Yogaraum Shakti - Hatha / Yogastil

Hatha

Ha-Sonne, Tha-Mond

Durch regelmässiges Üben wird die in uns wirkende, aktive, männliche und wärmende Sonnenenergie "Ha" und die aufbauende, weibliche und kühlende Mondenergie "Tha" harmonisiert und ausgeglichen.

In der Yogastunde wird eine ruhige und entspannte Atmosphäre geschaffen, damit viel Energie(Prana) durch den Körper fliessen kann. Durch das Vorbeiziehenlassen der Gedanken, das Beobachten der Atmung, und durch das bewusste Spüren und Loslassen der einzelnen Körperteile wird der Geist ruhig und der Körper entspannt sich. Erfahre selber die wunderbare Wirkung des Zusammenspiels von Bewegung und Atmung.

Ich darf selber die wunderbare Wirkung erfahren, denn ich fühle mich heute körperlich und geistig viel leichter und freier als früher. Ausserdem wurde mein Körper in wenigen Monaten sehr beweglich, obwohl ich früher immer sehr unbeweglich und steif war, was aber auch mit meiner inneren starren Geisteshaltung zu tun hatte.

Mein Yogastil

Sanfte, achtsame und fliessende Bewegungen, auch fordernde Sequenzen und längeres Halten der Asanas, immer in Verbundenheit mit der bewussten Atmung, prägen meinen Unterrichtsstil. Die meisten Yogastunden werden einem bestimmten oder gerade einem aktuellen Thema gewidmet. Ausserdem lege ich grossen Wert auf die richtige Ausrichtung in der Asana, um die Gelenke zu schützen und um Verletzungen zu vermeiden. Verschiedene Hilfsmittel wie Klötze, Gurte und Kissen werden wenn nötig, dafür eingesetzt. Auch Spass und Freude an der Bewegung, spielerisch, frei und erforschend sollen stets Qualitäten des Übens sein.

Besonders gerne lasse ich Mantras miteinfliessen, vorallem in Shavasana, in der Tiefenentspannung am Ende der Yogastunde, um mit den Schwingungen der Klänge noch besser loslassen zu können. 

Fusszeile und weitere Informationen